Blogstudie.com

Studie über Corporate Blogs

Daimler Blog feiert seinen 3. Geburtstag

keine Kommentare

Der Blog von Daimler hat Geburtstag. Zum dreijährigen Jubiläum des Daimler-Blogs veröffentlicht das Team die Zugriffs-Statistik und Nutzergewohnheiten und wagt einen Blick in die Zukunft.

Facts:
- Die Pages/Visit sind von 3 auf 5 gestiegen
- Anstieg der Seitenaufrufe von 63.000 auf 82.000 pro Monat
- Verdoppeltung der Verweildauer auf 7 Minuten
- Leser bewerten die Artikel mit 4.1 von möglichen 5 Sternen

daimler zugriffszahlen

Fazit: “Ein Blog existiert natürlich nicht für sich selbst, sondern lebt aus der Vernetzung und dem Austausch innerhalb der Blogosphäre und dem Social Web! Es bleibt spannend zu sehen, wohin der Weg der „Mutter aller Corporate Blogs“ im kommenden Jahr führen wird und welche Veränderungen sich im Zuge dessen ergeben.”

Ich wünsche dem Daimler Blog für die Zukunft weiterhin alles Gute!

Geschrieben von admin

21. Oktober 2010 um 08:11

Die 3 Enttäuschungen bei Corporate Blogs

keine Kommentare

Ein bislang stark vernachlässigtes Thema in allen Blogs, Fachbüchern und Vorträgen zum Thema Corporate Blogs bringt Ralph Hutter auf den Punkt: Erwartungsmanagement.

Konzepte, Unternehmenskultur und Schulungen sind wichtige Punkte beim Einführen von Corporate Blogs. Alle diese Punkte sind jedoch umsonst, wenn das sogenannte Erwartungsmanagement nicht greift. Das Problem ist: Die Erwartungen an den Erfolg eines Corporate Blogs sind immer überrissen.

1. Enttäuschung: Wenige Blogger im Unternehmen
Mitarbeiter mit Erfahrungen im Umgang mit Weblogs sind in Unternehmen kaum zu finden. Und wer überhaupt schreiben will, ist noch lange kein “Blogger”. In diesem Zusammenhang behauptet Hutter: “Nur 10% der Belegschaft sind ansatzweise „willing”, nur 5 % sind „able” aber nur ein Prozent sind Stars.”

2. Enttäuschung: Wenig Kommentare
Kommentare in Blogs sind im Zeitalter von Facebook und Twitter rarer geworden. Die Gespräche über Marken finden an vielen Orten statt. Kommentare sind ohnehin die falsche Messgröße. Der Erfolg von Blogs hängt nicht nur alleine von der Anzahl der Kommentare ab. Wichtige Kennzahlen sind die Zugriffszahlen, Verlinkungen und Erwähnungen von und in anderen Blogs. Nur ein Bruchteil der Leserschaft kommentiert das Gelesene. Eine falsche Erwartungshaltung kann diesbezüglich sehr demoralisierend sein.

3. Enttäuschung: Wenig Zugriffe
Zuerst säen, dann ernten! Ein Corporate Blog darf sich nicht mit den Zugriffszahlen von Facebook, ORF.at oder Herold messen. Der Unternehmensblog ist für eine ganz auserwählte Leserschaft umgesetzt worden. Deshalb sollte die Zeit und Motivation in das Schreiben von lesenswerten Artikel gesteckt werden. Der Erfolg kommt von alleine! 2-3 Artikel über ein ganzes Jahr lang sind laut Hutter aber schon notwendig, dass sich das Weblog auf dem Markt etablieren kann.

Präsentation der Erfolgsfaktoren:

Corporate Blogs
View more presentations from Ralph Hutter.

Geschrieben von admin

15. Oktober 2010 um 17:11

Abgelegt in Allgemein

Interview mit Richard Gutjahr, Journalist und Blogger

keine Kommentare

Richard Gutjahr spricht im Interview mit derstandard.at über “neue Freiheiten” im Netz und Journalisten, die “fast wie ein Berufspolitiker den Kontakt zur Basis verloren haben”.
Gutjahr

Wichtige Aussagen aus dem Interview:

- Richard Gutjahr fordert von Journalisten mehr Transparenz, die Bereitschaft zuzuhören “und nicht einfach nur das tun, was die letzten 20 Jahre getan wurde”.

- Dem Blogger und Journalisten Gutjahr bietet das Netz neue Freiheiten, die er in den traditionellen Medien so nicht kennt.

- “Objektivität gibt es nicht”, als Blogger erhebe man diesen Anspruch gar nicht, betont Gutjahr.

- “Nicht nur Massen-Medien, auch große Unternehmen und Institutionen müssen von ihrem Elfenbeinturm herabsteigen. Der Kunde lässt nicht mehr alles über sich ergehen sondern sucht und findet im Netz Gehör.”

- Das Wichtigste beim Bloggen ist: Machen und dabei lernen.

Das ganze Interview gibt’s bei derstandard.at!

Geschrieben von admin

13. Oktober 2010 um 09:45

Video-Interview: Jeff Jarvis – Blogger, Author, Professor

keine Kommentare

Geschrieben von admin

1. Oktober 2010 um 09:41

Abgelegt in Interviews

Tags: , ,

Video: Weblogs verständlich erklärt

keine Kommentare

Was ist überhaupt ein Blog und wie funktionieren diese sogenannten Online-Tagebücher?

Link: Blogs verständlich erklärt

Geschrieben von admin

10. September 2010 um 09:23

Abgelegt in Weblogs

Tags: , ,

3 lesenswerte Tourismusblogs aus Österreich

keine Kommentare

Egal ob Hotels, Gasthäuser oder Tourismusregionen! Viele tun es schon… Die Rede ist vom Corporate Blogging. Es sprießen täglich neue Blogs aus dem Boden, aber einige verwelken auch wieder. Die 3 Beispiele von österreichischen Blogs mit dem Thema Tourimus zeigen, wie man es machen kann bzw. sollte!

1. Österreich Werbung Blog
Die Österreich Werbung zeigt, dass Corporate Blogs als innovatives Tool zur Kommunikation und Vernetzung eingesetzt werden können. Die Autoren geben authentische Einblicke in die Entwicklung des Tourismus in Österreich!

2. Soisses Blog
Monika und Achim Meurer verraten im Soisses Blog wertvolle Tipps und Infos für die Region Liesertal und Maltatal.

3. St. Anton am Arlberg Blog
Im Weblog von St. Anton am Arlberg bekommen die Leser viele Informationen und Hintergründe über das Geschehen rund um den weltbekannten Skiort St. Anton am Arlberg.

Tipp: Gratis Gutscheincodes & Coupons

Geschrieben von admin

13. August 2010 um 12:39

Abgelegt in Weblogs

Tags: , ,

Die Versicherungen beginnen zu Bloggen – Eine Liste mit 8 Blogs

keine Kommentare

Die Versicherungs-Branche befindet sich im Umbruch. Immer mehr Unternehmen möchten auch in der Online-Kommunikation aktiv sein. Die angeführten Beispiele zeigen jedoch, dass die meisten deutschsprachigen Unternehmen sich noch in der Umsetzung schwer tun.

Die Liste mit 8 Blogs aus der Versicherungswelt

  1. Wüstenrot
  2. Deutsche Internet Versicherung
  3. Direct Line
  4. AOK
  5. Abakus24
  6. Insurance1
  7. Versicherungen Blog
  8. Versicherung Online24

Geschrieben von admin

21. Juli 2010 um 07:28

Die 6 großen Fehler in Corporate Blogs

keine Kommentare

Unternehmen können durch den Einsatz von Weblogs stark profitieren. Bei falschem Einsatz kann es aber auch negative Konsequenzen auf der Unternehmen haben. Mit welchen einfachen Mitteln ein Corporate Blog für die Leser interessant gestaltet werden kann, zeigen die 6 Tipps, welche vom prblogger erarbeitet wurden.

1. Fehlende Persönlichkeit:
Blogs leben von der Handschrift der Autoren! Der erste Blick auf den Unternehmensblog sollte verraten wer hier bloggt!

2. Übertriebene Selbstrefenzialität:
Das Unternehmen soll sich offen und authentisch zeigen, allerdings nicht zu oft selbst loben!

3. Offenheit:
Blogs leben von Verlinkungen. Deshalb sollten auch in Corporate Blogs eine Blogroll eingerichtet werden und in den Texten auch nach außen verlinkt werden.

4. Fehlende Aktualität:
Das regelmäßige Veröffentlichen von Artikeln gehört zu einem Blog dazu, wie das täglich Erscheinen einer Tageszeitung! Schon das Ankündigen von Branchen-Terminen kann für die Leser ein wertvoller Input sein.

5. “Geschlossene” Texte:
PR-Texte in Blogs einfügen und veröffentlichen ist ein schwerwiegender Fehler. Die Leser fordern offene, authentische Texte, die nicht stundenlang von der PR-Abteilung vorbereitet wurden.

6. Fehlender Dialog:
Blogs leben von der Kommunikation! Durch Kommentare in Corporate Blogs erhalten Unternehmen wertvolles Feedback.

Geschrieben von admin

14. Juli 2010 um 07:38

Abgelegt in Weblogs

Tags: , ,

Kommunizieren mit Corporate Blogs

keine Kommentare

Wie kommunziert ein Unternehmen wirkungsvoll mit Corporate Blogs! Die Präsentation macht auf die Bedeutung von Corporate Blogs aufmerksam. Experten stufen Corporate Blogs nicht umsonst als die Königsdisziplin im Bereich Social Media Kommunikation ein.

Wirkungsvoll kommunizieren mit Corporate Blogs
View more presentations from IFOM – Institut für Online-Markenführung.

Geschrieben von admin

14. Juni 2010 um 10:39

Lesenswerte Unternehmens-Blogs aus der IT-Branche

keine Kommentare

Blogs haben in den letzten Jahren deutlich an Relevanz gewonnen. Gerade bei schnelllebigen Themen, wie beispielsweise der IT oder dem Technik-Markt, stellen Blogs eine wichtige Informationsquelle dar, in denen das aktuelle Geschehen unmittelbar aufgegriffen und kommentiert wird. Die Computerwoche veröffentlichte eine Liste mit den besten Blogs deutscher und internationaler Unternehmen.

amazon blog

Welche Blogs sind lesenswert?

1. Vodafone Blog
2. Oracle Blog
3. Namics Blog
4. Microsoft Deutschland Blog
5. IBM BlueBlog
6. Google Blog
7. Fraunhofer Blog
8. Cisco Blog
9. Cirquent Blog
10. Adobe Blog
11. Intel Blog
12. Amazon Blog

Geschrieben von admin

15. Mai 2010 um 08:27

Abgelegt in Weblogs

Tags: ,